Wie plane ich meine Wanderung auf dem Hexenstieg

Eine Anleitung von Anfang bis zum Ende
Die Unterkünfte gestalten die Basis

Das Wichtigste bei der Konzeption des Harzer-Hexen-Stieges ist im Prinzip das Buchen der Unterkünfte. Zuerst muss ich mich entscheiden, wie gut meine Verfassung ist, denn als erstes muss ich die Summe der Lauftage bestimmen. Der Harzer Hexenstieg ist je nach Route so um die 100km lang. Viele entscheiden sich für 5 Etappen, d.h. im Durchschnitt 20km pro Tag. Gegenwärtig noch die Entscheidung, ob man vor oder auch nach Hexenstieg-Abenteuer noch übernachten möchte. Es könnten also insgesamt 7 Hotelbuchungen werden. Nun wäre es schön, wenn alle 20km eine Pension am Hexen-Stieg wäre. Leider ist dem nicht so, so dass ich nun eine Hotelliste zur Hand nehmen muss und hier nun die Aufteilung konkretisieren muss. Als letzten Schritt rufe ich am besten die Pensionen am Harzer-Hexen-Stieg einfach an und reserviere für den entsprechenden Wandertag das Zimmer.

Hotel am Harzer Hexenstieg

An- und Abfahrt zum Hexenstieg

Das einfachste ist, mit dem Auto anzureisen. Dieser kann dann direkt am Startpunkt des Harzer-Hexen-Stieges abgestellt werden. Der Rücktransport geschieht dann entweder mit dem Zug oder mit dem Taxi aus Thale. Aber auch die Zugfahrt ist recht einfach. Sowohl Osterode am Harz als auch Thale haben einen Bahnhof oder eine Haltestelle. Die Zugfahrt muss dann natürlich vorab gebucht werden.

Wanderkarten Harzer Hexenstieg

Es gibtmehrere Herausgeber, die eine Wanderkarte zum Hexen-Stieg anbieten. Im großen und ganzen sind sie alle verwandt. Man braucht sie aber auch nur zur Hilfe, denn der Hexenstieg ist alle 300m beschildert. Ich würde die Hexenstieg-Map am besten im Vorfeld kaufen.

Die Harzer Hexenstieg-Ausrüstung

Bevor es dann so langsam auf den Weg geht, sollte ich schauen, welche Trekking-Ausrüstung ich verwenden möchten. Hier sollte erwartungsgemäß jeder selbst entscheiden, welche Jacke und vor allem welche Schuhe er anzieht. Das Gepäck spielt natürlich auch eine Rolle.

Harzer Hexenstieg - Talsperre Wendefurth

Koffertransfer am Hexen-Stieg-Wandern ohne Gepäck

Der ist Backpacker und trägt alles auf dem Rücken, der andere nutzt den Service einer Pension und läßt seinen Koffer von Harzer-Hexen-Stieg-Hotel A nach Hexenstieg-Hotel B schicken. Wenn die Pension diesen Kofferservice nicht offeriert, könnte man das auch mit einem Taxi-Anbieter vorort lösen. Aber nicht vergessen, wer ohne Bagage wandern will, muss mindestens die die Übernachtung am Zielort reservieren !

Schuhe für den Harzer Hexen-Stieg

Ich könnte jetzt hier schreiben, dass Ihr unbedingt die Lowa Renegade II anziehen müßt, da das die besten Schuhe für den Harzer Hexen-Stieg sind. Das ist verständlicherweise Quatsch. Nicht, dass das schlechte Schuhe sind, aber jeder muss selber wissen, mit welchen Schuhen er die knapp 100km verbringen möchte. Voraussetzungen gibt es keine. In der Regel ist der Hexen-Stieg ohne weiteres mit Halbschuhen zu begehen.

Harzer Hexenstieg-Kleidung

Hier gilt eigentlich das gleiche. Doch Ihr solltet unbedingt die Kälte auf dem Brocken im Hinterkopf haben. Dort oben ist es frostiger und vor allem windiger.

Gepäck

Der Hexen-Stieg ist nicht unbedingt gespickt von Imbißbuden und Biergärten. Daher meine Empfehlung, ruhig etwas zu Trinken und zu Essen mitzunehmen. Möglicherweise findet da auch noch eine Regenjacke und erste Hilfe Zeugs Platz.

Elektrische Ausstattung

Nicht als ein Muss, sondern als Hinweis würde ich zu einem Mobiltelefon raten. Der Empfang im Harz ist ganz in Ordnung und im Falle eines Falles könnt Ihr die 112 kontaktieren. Sowohl in Niedersachsen als auch in Sachsen-Anhalt gibt es eine Bergwacht. Dann wäre da noch ein Fotoapparat. Hier werder Speicherkarte oder Akku vergessen.

Nordic-Walking

Eure Stöckchen dürft Ihr selbstverständlich auch gern mitnehmen. Abschnittsweise ist es empfehlenswert, diese Gummi-Teile auf die Spitze zu stecken. Mich nervt das absolut, wenn einer ohne Gummi auf Asphalt klappert.Aber grundsätzlich ist das Trailrunning oder Speed-Hiking auf dem Harzer Hexenstieg sehr zu empfehlen.

Erscheinen in Thale – Rücktransport

Wer in Thale nach 100km Hexenstieg angekommen ist, hat weder die Auslese mit dem Taxi nach Osterode am Harz zurück zu gondeln oder die Eisenbahn zu nehmen. Ruft aber hier bitte vorher das Taxi-Unternehmen an und macht einen Preis aus. Ich denke, man die Taxi-Unternehmer auf so 70,00€ runterhandeln. Kommt selbstverständlich auch auf die Zeit drauf an.

Die Harzer Wandernadel

Wer Gaudi hat, kann auf dem Hexenstieg Stempel für die Harzer Wandernadel sammeln und sich dann am Ende die Harzer Hexenstieg-Nadel holen. Dazu braucht Ihr das Stempelheft, welches Ihr vorweg buchen oder in der Tourismusinfo in Osterode kaufen könnt. So wild ist die Planung des Harzer Hexenstieg Urlaubs nicht. Am wichtigsten ist die Pension-Bestellung.