Deutscher Wandertag 2014 in Bad Harzburg

Geführte Wanderung vom Hotel Harzer Hof für Besucher der Wanderveranstaltung

deutscher-wandertag-maskottchenLeider müssen wir das Wander-Angebot absagen. Wir haben zu wenig Anfragen zu unserem Angebot bekommen, so dass wir die Zimmer nun wieder für alle freigeben, die über den Deutschen Wandertag den Harz besuchen möchten. Bei Gruppen bieten wir auch gern eine geführte Wandertour an.

Im Zeit vom 13.- 18.08.2014 findet in Bad Harzburg der 114. Deutsche Wandertag statt. Auch wir möchten uns zu dieser Veranstaltung als Wanderhotel im Harz präsentieren und eine geführte Wanderung anbieten. Als Spezialisten für den Harzer Hexenstieg in allen Formen, werden wir im o.g. Zeitraum diesen zum Thema machen und Ihnen eine Nonstop-Wanderung auf dem Premiumwanderweg zwischen Thale und Osterode am Harz ermöglichen. Es wird definitiv eine Wanderung und kein Ultralauf. Die Wanderzeit wird schätzungsweise ca. 25-30 Stunden betragen. Wir werden den Nonstop-Hexenstieg mit einem Fahrzeug etwas unterstützen und den Transport vor der Wanderung nach Thale organisieren. Das Begleitfahrzeug wird nicht für Aussteiger oder Verletzte zur Verfügung stehen, sondern dient lediglich zur Versorgung und zum Ausrüstungstransport.
Der Ablauf ist so geplant:

Harzer Hexenstieg als Nonstop-Wanderung (abgesagt)

Anreise und leichtes Abendessen im Hotel Harzer Hof
Morgens mit dem Bus nach Thale – Abfahrt ca. 9:30 Uhr – Start in Thale: 10:30 Uhr
ab 12:00 Uhr geplante Ankunft im Hotel – abends kleiner Umtrunk und Abendessen
ausschlafen und Abreise

Strecke:

  • Start am Bahnhof Thale
  • Durch das Bodetal nach Treseburg mit kleiner Pause
  • weiter nach Altenbrak und hoch auf die Südroute in Richtung Hasselfelde
  • Große Pause an der Köhlerei Stemberghaus
  • über den Mittelteich nach Hasselfelde (hier ggfs. Proviant im Supermarkt auffüllen)
  • über die Vorsperre der Rappbodetalsperre nach Königshütte und weiter nach 3-Annen-Hohne
  • Nachts Pause in 3-Annen-Hohne aus dem Begleitfahrzeug.
  • Brockenaufstieg – je nach Glück und Tempo zum Sonnenaufgang
  • Frühstückspause in Torfhaus oder Altenau
  • Pause in Buntenbock … vielleicht aber auch auf der Hanskühnenburg, was eine kleine Streckenänderung bedeuten würde.

Es werden natürlich viel mehr Pausen gemacht, als oben aufgeführt. Das ganze wird kein Rennen sondern ein gemütlicher Spaziergang!

Deutscher Wandertag 2014: Pauschale Hexenstieg nonstop

  • Abendessen als Nudelbuffet am Anreisetag
  • 2x Übernachtungen im Komfortzimmer (das Zimmer muss während der Wanderung nicht geräumt werden)
  • 2x Frühstücksbuffet im Hotel (Lunchpaket vom Frühstücksbuffet)
  • 1x Abendsnack aus dem Begleitfahrzeug
  • 1x Kleines Frühstück aus dem Auto
  • 1x Grillabend auf der Terrasse
  • 1x Bustransfer von Osterode nach Thale
  • Teilnahme-T-Shirt

Preise:
€185,00 pro Person im Einzelzimmer
€155,00 pro Person im Doppelzimmer

Max. Teilnehmerzahl: 18
Getränke sind nicht in der Pauschale enthalten.
Reservierung und Fragen rund um die Wanderung bitte ausschließlich an: stephan.zirbus@hotel-harzer-hof.de

Treffen von bis zu 30.000 Wanderern im Harz

Der Deutsche Wandertag ist ein Treffen von Wanderfreunden aus dem gesamten Deutschland. Das Treffen findet jährlich statt und wird vom Deutschen Wanderverband arrangiert. Der erste Deutsche Wandertag fand bereits 1883 statt, im Jahre 1912 wurde der Wandertag zum ersten Mal zu einer Veranstaltet ausgestattet. Jedes Jahr wird eine andere Wanderregion in Deutschland ausgesucht, die Entscheidung über den Ort trifft die Delegiertenversammlung des Deutschen Wanderverbandes. Die Deutschen Wandertage erfreuen sich an einer Anzahl von Wanderfreunden. Jährlich kommen bis zu 30.000 Wanderfreudige in die jeweilige Region um an den vielen Wanderungen und den kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen. Als Höhepunkt wird ein Festumzug demonstriert. Die Veranstaltung dauert sechs Tage und hat einen Festivalcharakter für junge und für ältere Menschen. Events und Veranstaltungen gehen ineinander über, es werden Symposien und Workshops abgehalten. Der Deutsche Wanderverband und die Stadt, die Ausrichter dieses Events, hat das Wandern organisiert, so dass Familien oder Gruppen sich eine Wanderroute aussuchen können um mit Spaß und in Geselligkeit etwas für seine Gesundheit zu tun.

Deutscher Wandertag 2014 in Bad Harzburg

Vorstellung Deutscher Wandertag 2014 am Hohnehof zum 10-jährigen Jubiläum des Harzer Hexenstieges
Vorstellung Deutscher Wandertag 2014 am Hohnehof zum 10-jährigen Jubiläum des Harzer Hexenstieges

160 geführte und kostenfreie Wanderungen erwarten den Wanderfreudigen und Naturliebhaber im Sommer 2014 zum Deutschen Wandertag 2014. Die Heilbad Bad Harzburg ist Ausrichter des größten Deutschen Wanderfestes. Die UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten die der Harz zu bieten hat, Moore und Klippen, der Brocken, der höchste Berg im Harz und sanfte Täler sind ein Erlebnis für jeden Wanderer. Ehrenamtliche Wanderführer bringen die Wanderer in die Welt der Sagen und Mythen aus dem Harz. Das Großereignis Deutscher Wandertag kann sich an der Vielfalt der Landschaft und an der Historie des nördlichsten Mittelgebirges erfreuen. Bad Harzburg befindet sich im Bereich der nördlichen Ausläufer des Harzes und ist ein anerkanntes Sole-Heilbad. Mit seinem Schonklima und der waldreichen Umgebung ist das Heilbad für Wellness, Gesundheit und Wohlbefinden ein Erlebnis. Die Bad Harzburger Sole-Therme mit ihrer Sauna-Erlebniswelt ist ein regelrechtes Wellness-Prunkstück. Ein Deutscher Wandertag der im Jahr 2014 mit umfangreichen Veranstaltungs- und Freizeitangeboten zu begeistern weiß. Neben den vielen und abwechslungsreichen Wandertouren in Bad Harzburg werden auch kulinarische Genüsse in den verschiedenen Location angeboten.

Deutscher Wandertag ein Event mit Tradition

Neben den Wanderungen gibt es Wettbewerbe, Exkursionen mit dem Bus, Gottesdienste, Musikabende, Konzerte und eine Tourismusbörse. Auf der Tourismusbörse kann man sich Informationen besorgen über die entsprechenden Ausrüstungsgegenstände und einiges mehr. Der Höhepunkt ist der Festumzug der am 17. August 2014 stattfindet. Aus ganz Deutschland wird ein Deutscher Wandertag im Harz veranstaltet, an dem Musikkapellen und Wandervereine teilnehmen. Überall im Harz ist ein Wegenetz aufgebaut das mit 50.000 Wegeschildern auf über 10.000 km Länge den Wanderer in die richtige Richtung führt. Ein Deutscher Wandertag ist mit vielen Arbeiten verbunden, wie beispielsweise das Reparieren von Schutzhütten, das Überprüfen von Rastplätzen, Brücken und den Aussichtspunkten. Bad Harzburg als heilklimatischer Kurort öffnet seine Pforten zum Wandern, Genießen und Bummeln. Der Kurpark, das Silberbornbad, die Burgberg-Seilbahn sind alles Sehenswürdigkeiten die der Besucher entdecken kann. Ein Deutscher Wandertag der 2014 im Harz stattfindet, empfängt seine Besucher mit reicher Geschichte und einer wunderschönen Natur.

Angebote über geführte Wanderungen zum Deutschen Wandertag 2014 rund um die Fachwerkstadt Osterode am Harz.