Harz und Kyffhäuser an einem Freitag

Veröffentlicht am: 30. Juni 2013

Geführte Motorradtour im Juni 2013

Dem Regen davon gefahren

Die Wettervorhersage für letzten Freitag war eigentlich gar nicht so perfekt. Im Internet wurde die Regenwahrscheinlichkeit mit 85% angegeben und im Wetterradar kamen ein Paar Regenwolken auf den Harz zu. Zum Tourenstart um 9:30 Uhr war es aber trocken. Das erste große Ziel war der Kyffhäuser südlich des Harzes. Da die Wetterlage nicht sehr eindeutig war und auch freitags sowieso nicht der Bär los, konnte man ein entspanntes Kurvenfahren erwarten.

motorradhotel-2013
Geführte Motorradtour ab Hotel Harzer Hof – Osterode am Harz

Über Herzberg, Sieber und Hohegeiss ging’s rüber nach Thüringen. Die Regenwolken konnten wir immer neben oder hinter uns lassen. Teilweise schein sogar die Sonne. Über Hasselfelde und Stolberg fuhren wir nun gemütlich auf den kleinen Gebirgszug in Nordthüringen zu.

stolberg-motorrad
Stolberg im Harz

Das Wetter wurde immer besser und bis auf ein Paar fahrende Straßenbarrieren in Form eines Reisebusses und 2 Wohnmobile konnten meine 7 Gäste die über 50 Kurven am Kyffhäuser geniessen. Sowohl hoch als auch runter habe ich ein kleines Video gedreht.


Über Harzgerode und der östlichen Harzhochstraße ging’s dann wieder in Richtung Osterode am Harz. Leider fing es dann auf den letzten Metern noch etwas an zu regnen oder besser eher zu nieseln. So wirklich naß wurden wir nicht, so dass es dann unterm Strich eine schöne 300km lange Motorradtour durch den Harz wurde.

Abschließlich noch ein Foto aus unserer Tiefgarage vom Wochenende. Ein wirklich scharfes Teil !

bmw-motorrad
Fundstück aus der Hotelgarage